Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Herztransplantation

Herzinsuffizienz und Herztransplantation

Schweres Herzversagen stellt in unserer westlichen Gesellschaft die häufigste Todesursache dar. Nach Daten der American Heart Association leiden weltweit mehr als 22 Millionen Menschen an einer Herzinsuffizienz. Die Anzahl der Neuerkrankung liegt bei circa zwei Millionen pro Jahr. Neue medikamentöse Therapien, die Einführung spezieller Herzschrittmacher und mechanischer Unterstützungssysteme für den erkrankten Herzmuskel haben dazu beigetragen, die Überlebenswahrscheinlichkeit von Patienten mit terminaler Herzinsuffizienz zu erhöhen. Sie haben die Herztransplantation jedoch bisher nicht ersetzen können.

Über 40 Jahre nach der ersten Herztransplantation am 3. Dezember 1967 durch Christiaan Barnard stellt die Herztransplantation nach wie vor eine wesentliche Option zur Behandlung von Patienten mit terminaler Herzinsuffizienz dar.

Auf diesen Seiten finden Sie einige Information zur Herztransplantation an der Uniklinik Köln.

Weiteres finden Sie auf den Seiten des Herzzentrums der Uniklink Köln.