Transplantation und Vorbereitung

Für die Indikation zur Lebertransplantation ist nicht nur die Diagnose wichtig, sondern in erheblichem Ausmaß auch der Verlauf der Erkrankung, der den optimalen Zeitpunkt bestimmt. Die Kooperation zwischen dem betreuendem Arzt und dem Transplantatinszentrum ist hier von besonderer Bedeutung. Wir möchten diesen Weg mit Ihnen gehen und haben hier einige der Angebote des Zentrums zusammengestellt.
Hierbei sollen Komplikationen der Leberzirrhose während der Wartezeit kontrolliert werden. Die Behandlung der viralen Hepatitis und das Bridging bei hepatozellulären Karzinom tragen dazu bei, dass der Patient in einem best möglichen Zustand transplantiert wird.